Lutronic: Aesthetic Aesthetic Menu Close

Thinking of Adding a Q-switched Laser to your Practice?

Thinking of Adding a Q-switched Laser to your Practice?

Presented by: Dr. David B. Vasily

Behandlung Von Pigmentierten LäSionen

Was Sind LäSionen?

Pigmentierte Läsionen entstehen aufgrund zahlreicher natürlicher und umweltbedingter Faktoren. Zu diesen Faktoren zählen beispielsweise Lichtschädigungen, genetische Faktoren und der Alterungsprozess. Sie können aber auch in Form von Nebenwirkungen von medizinischen Verfahren auftreten. Sie können sich hinsichtlich der Größe, Form und Prävalenz in einem bestimmten Bereich voneinander unterscheiden. Pigmentierte Läsionen, einschließlich pigmentierter Muttermale, Altersflecken, Sommersprossen, Hyperpigmentierung, aktinische Keratose und Pigmentnävi.

Funktionsweise

Die Behandlung von pigmentierten Läsionen hängt von dem Prinzip der selektiven Photothermolyse ab. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die richtige Wellenlänge verwendet wird und dass die Lichtenergie vom Chromophor absorbiert und in Wärme umgewandelt wird, die das Pigment aufspaltet. Umliegendes Gewebe bleibt unbeschädigt. In vielen Fällen sind mehrere Sitzungen für optimale Ergebnisse erforderlich.

Zur erfolgreichen Behandlung pigmentierter Läsionen muss die Energieanwendung vorsichtig erfolgen, so dass das Pigment oder Blut zwar aufgespalten wird, das umliegende Gewebe jedoch verschont bleibt. Dies kann sich je nach den individuellen Gegebenheiten beim jeweiligen Patienten (wie z. B. Hautfarbe) als mehr oder weniger schwierig erweisen. Die Behandler können diesen Gegebenheiten mit der richtigen Einstellung von Behandlungsparametern wie Energiefluenz, Impulsdauer und Wiederholungsrate Rechnung tragen und somit die Energieabgabe (für bessere Ergebnisse) maximieren und die Unannehmlichkeiten für die Patienten minimieren. Viele Geräte können jedoch nur eingeschränkt genutzt werden, da sich die unterschiedlichen Parameter bei ihnen nicht unabhängig voneinander (oder mitunter gar nicht) einstellen lassen. Verständlicherweise gestaltet sich die Behandlung dunklerer Haut aufgrund des höheren Melaningehalts in der Haut, wodurch das Licht verstärkt absorbiert wird, schwieriger. In diesen Fällen kann die Behandlung zu schmerzhaft sein oder Verbrennungen verursachen.

professionals treatments infographic lesions01

Die Laserenergie visiert das Pigment im Gewebe an, bricht dieses auf und zerstört es, so dass Pigmentpartikel auf natürliche Weise vom Immunsystem des Körpers absorbiert werden.